HomeArchive by category "Alle Weine"

2020 Riesling trocken | Keller

2020 Riesling trocken | Keller
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas sehr helles, vor allem weißliches, dezent grünliches Gelb. In der Nase leichte Stachelbeer-Cassis-Note, verhalten gezuckerte Apfelscheiben, verhalten Pfirsichjoghurt. Am Gaumen leicht, im Auftakt mit ordentlicher Säure. Zitrisch, leicht floral, zart fruchtig, von dunkleren steinigen Noten unterlegt. Ausgewogen. Im Abgang zitrisch mit Säure und leichtem Einschlag nach Feuerstein. Verhallt angenehm. Im Fazit sehr trinkiger
Read more

2020 Weißer Burgunder & Chardonnay | Keller

2020 Weißer Burgunder & Chardonnay | Keller
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas helleres, leicht minzgrün unterlegtes Gelb. In der Nase feinfruchtig, leicht herb-grünlich, apfelig, und verhalten nussig. Ein wenig nach Hopfen. Dezent gelbfruchtig. Am Gaumen dezente tropenfruchtige Süßenote. Getragen, mit dichter und schöner Textur. Feiner Schmelz, leichte Cremigkeit, dezent mit Zitruscreme unterlegt. Honigmelone. Erfrischende und strukturierende Säure. Im Abgang feinschmelzig, durchaus fruchtig mit leicht mineralischen
Read more

2014 Riesling Forster Ungeheuer GG | von Buhl

2014 Riesling Forster Ungeheuer GG | von Buhl
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas dunkleres sattes Gelb mit goldenen Reflexen. In der Nase nach geräuchertem Honig, Tropfenfrucht, weißen und gelben Blüten. Schiefergestein. Am Gaumen dicht und konzentriert. Leicht würzige Tropfenfrucht, mit schöner Mineralität. Papaya mit Honig und Sternfrucht sowie Passionsfrucht. Feige-Apfel-Birne. Im Abgang sehr lang und kraftvoll. Im Fazit dicht und konzentriert mit schönem Fruchtspiel. Im Fazit
Read more

2015 Riesling Forster Ungeheuer GC | Bürklin-Wolf

2015 Riesling Forster Ungeheuer GC | Bürklin-Wolf
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas leicht dunkleres mittelhelles Gelb. In der Nase verhalten vanilliertes Gummi mit hellen floralen Noten. Im Oberton dezente Schiefermineralität und etwas Kalk. Sehr verhaltene Fruchtexotik – dezente Pfirsichcreme. Am Gaumen präsente, doch feine Säure. Dezente Fruchtexotik. Seidiges Mundgefühl. Sehr schöne Textur, verhalten bitter-herbe Gerbstoffe. Verhalten nach hellen Mandeln. Im Abgang sehr lang und fein
Read more

2017 Riesling Forster Ungeheuer GG | von Buhl

2017 Riesling Forster Ungeheuer GG | von Buhl
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas sattes Gelb mit goldenen Noten. In der Nase feine Tropfenfrucht. Stachelbeere mit Kiwi und Birne. Am Gaumen kräftig, leicht würzig. Gereifter Apfel mit dezent nussigen Noten. Schöne Säure, tolle Textur. Feine Frucht. Schön mineralisch. Minimal bananig. Im Abgang sehr fein, deutlich mineralisch mit feiner Rauchnote und reifer Tropfenfrucht. Im Fazit geschmeidig, mit Tiefgang
Read more

2019 Riesling Forster Ungeheuer GC | Bürklin-Wolf

2019 Riesling Forster Ungeheuer GC | Bürklin-Wolf
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS on by : Oliver Schwend

Im Glas sehr feines helles Gelb, minimal grünliche Reflexe. In der Nase Zitrone, Melisse, Kräuter. Helles, frisches Gummi. Liecht geräucherte Tropfenfrucht – Ananas und Papaya. Im Oberton leichte Schieferstein- und prägnantere Feuersteinmineralität. Am Gaumen sehr fein und elegant mit fein ziselierter Säure. Tolle hintergründige Mineralität. Dezent herb-bittere Grundtextur mit feiner Fruchtsüße. Dezent Bratapfel mit Zimt.
Read more

2018 Pinot Noir Reserve | Markowitsch

2018 Pinot Noir Reserve | Markowitsch
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas mittelhelles Rubinrot, transparent. In der Nase Himbeeren, Hagebutten, leichte Röstnoten und ein wenig Gewürz. Am Gaumen kompakt, fokussiert, mit schöner Säure. Feine rote Frucht, eher rundes Tannin, schöner Grip, leicht würzig-holzig, ein wenig Waldboden und Pilze. Geschmeidiges Mundgefühl. Im Abgang schöne Länge, verklingt elegant-fruchtig-herb. Im Fazit angenehmes Spiel, schöne Trinkigkeit und Eleganz. Im
Read more

2017 Redmont | Markowitsch

2017 Redmont | Markowitsch
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas dunkles Rubinrot mit violett-schwarzen Reflexen. In der Nase dunkel, nach Schwarzkirsche, Brombeere und Wacholder, leichte Röstnoten. Frische Zwetschke, leicht würzig-kräuterig. Dezent Vanille mit Orangenzesten. Am Gaumen kraftvoll und intensiv mit deutlichem leicht herbem Tannin. Brombeere und Schwarzkirsche, etwas Tabak mit Röstaromen. Schokolade und sahniges Nougat mit Rauchnoten. Im Abgang sehr lang und mit
Read more

2019 Rubin Carnuntum | Markowitsch

2019 Rubin Carnuntum | Markowitsch
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas dunkles Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase Noten von Zwetschke, Cassis und Sauerkirsche, dazu leichte Würzigkeit. Verhalten angetoastetes helles Holz, gleichzeitig eine Spur Waldboden. Am Gaumen saftig, nach Sauerkirschen und viel dunkler Schokolade, dazu Gewürze. Durchaus voll, mit präsentem Tannin. Im Abgang kräftig mit schönem Nachhall. Im Fazit trinkig, kraftvoll und einnehmend.
Read more

2020 Grüner Veltliner Alte Reben | Markowitsch

2020 Grüner Veltliner Alte Reben | Markowitsch
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas mittelhelles Gelb mit grünlichen Anklängen. In der Nase leichte exotische Anklänge, zugleich grüne Eindrücke. Nach Limetten, Melone und Pfirsich mit dunklen Anklängen, Zesten. Am Gaumen von durchaus geschmeidiger Textur, leichtem Schmelz, unterlegt von einer belebenden Säure. Dezente Mineralik mit Limettensaft. Im Abgang durchaus lang, frisch und mit Spiel. Im Fazit gut trinkig mit
Read more

2020 PétNat Rosé JoMa BdN | Markowitsch

2020 PétNat Rosé JoMa BdN | Markowitsch
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas rosig-trüb. In der Nase nach Rhabarber sowie nach Erdbeeren, dazu Apfelstrudelanklänge. Leicht mostig-gärig. Am Gaumen recht feine Perlage, leicht mürbe, spröde Textur, erneut teigige Anklänge mit Erdbeeren, Rhabarber. Im Abgang gute Länge mit ordentlichem Nachhall. Im Fazit sehr animierend-trinkig und frisch, gleichwohl mit Tiefe und Spiel. Im Urteil hervorragend. 86 OS

2019 Cuvée Madelon | Ganevat

2019 Cuvée Madelon | Ganevat
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas helleres Rot nach Kirschsaft, transparent. In der Nase leicht kirschig, nach Unterholz, dezent rauchig, ein wenig Wacholder. Dezent nach Geranienerde. Am Gaumen angenehm, kühle Erdbeersorbetfrische, dazu Limette mit Gestein. Schöne Säure. Im Abgang sehr lang, bleibt fein. Im Fazit gut trinkig mit interessantem Spiel. Im Urteil hervorragend. 90 OS

2016 Le Puy | Amoreau

2016 Le Puy | Amoreau
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas sattes dunkles Rot mit leichten violetten, leicht schwarzen Reflexen. In der Nase schokoladig, leicht nach Brombeeren. Leichte Zigarrenbox aus Zedernholz. Am Gaumen Brombeere, verhalten Paprika. Dezent rauchige unterliegende Note, gleichwohl sehr frisch mit mentholigem Zug. Zigarrenbox. Im Abgang schöne Länge. Im Fazit ausgewogen, mit recht feinem Schmelz. Im Urteil hervorragend. 91/92 OS

2015 Cabernet Franc Closed Cristal | Come Isambert

2015 Cabernet Franc Closed Cristal | Come Isambert
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas dunkles sattes Rot. In der Nase satte dunkle rote Frucht, schwarze Beeren, dezent Leder. Leicht nach getrockneten Veilchen und dunkler Schokolade. Leicht nach Kaffee. Am Gaumen verhalten rauchig, feine Veilchennote. Im Abgang leicht sprödes nachtrocknendes Tannin sowie dunkle Frucht mit Graphit. Im Fazit schöne Länge, herbes Tannin. Im Urteil sehr gut. 88 OS

2019 Chardonnay Rosengarten | Scheuermann

2019 Chardonnay Rosengarten | Scheuermann
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas leicht dunkleres Gelb mit dezent goldenen Reflexen. In der Nase rauchig, reduktiv, leicht holzig. Am Gaumen fein, leicht frisch, leicht vanillig-holzig. Feiner Butterkekszug mit grünlichen Anklang. Dezente Kräutersüße. Im Abgang lang, mit spannendem Spiel. Im Fazit leicht jung, gleichwohl gut ausgewogen und mit hintergründiger Frische. Im Urteil sehr gut. 87/88 OS

2020 Llum | Roc des Anges

2020 Llum | Roc des Anges
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas feines helles Gelb. In der Nase dunkel apfelig, leicht birnig, leicht hintergründig phenolisch. Leicht nach gedämpftem Weinbergpfirsich. Am Gaumen fein, angenehm mit feinem Tannin, griffig, leicht stoffig. Im Abgang angenehm, sehr rund, leicht apfelig ausklingend. Im Fazit schönes Spiel, angenehm griffig-phenolisch. Im Urteil sehr gut. 87/88 OS

2020 Vinho Verde Amphora | Phaunus Loureiro

2020 Vinho Verde Amphora | Phaunus Loureiro
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas leicht dunkel gelblich mit goldenen Anklängen, trüb. In der Nase Rosenblüten, Fenchel, leicht kohlig-kräuterig. Deutlich nach Zesten, leichte Bitternote nach Wermut. Gereifte, angegorene Aprikose. Verhalten Ananas mit Banane. Am Gaumen sehr getragen, schöne Textur. Hintergründige Säure. Durchaus saftig, straff. Dezente Frucht, leicht orangene Hintergrundnoten. Im Abgang durchaus lang.Im Fazit mit schönen Nuancen, Kraft
Read more

2018 Riesling Spätlese Brauneberger Juffer | Fritz Haag

2018 Riesling Spätlese Brauneberger Juffer | Fritz Haag
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas helles Zitronengelb, verhalten grünliche Reflexe. In der Nase floral, nach weißen Blüten, dazu Steinobst, Apfel und Zitrusnoten. Weinbergpfirsich, exotischer Touch nach Litschis. Hintergründig grünlicher Einfluss. Am Gaumen frisch, wunderbar trinkanimierende Säure-Süße-Kombination mit kühlem Charakter. Im Abgang sehr schön ausgewogen und lang mit süßlich-feuersteinigem Finale. Im Fazit belebende kühle Süße mit Spiel. Im Urteil
Read more

2016 Gevrey Chambertin Clos Saint Jacques 1er Cru | Sylvie Esmonin

2016 Gevrey Chambertin Clos Saint Jacques 1er Cru | Sylvie Esmonin
Posted in : Alle Weine on by : Oliver Schwend

Im Glas feine helles Rot. In der Nase sehr feine Frucht, dezent rauchig, sehr feine Erdbeere, ein wenig nach Holz und Toast. Am Gaumen tolle Säure, leicht nach Unterholz, leicht nach Waldboden. Konzentriert, vielschichtig, sehr fein. Rotfruchtige Eleganz mit hellem Holz unterlegt. Schwarze Frucht in Anklängen. Im Abgang enorm lang, feinsinnig. Im Fazit wunderbar trinkig
Read more