Home2017 August

2014 Riesling Forster Ungeheuer GG | von Buhl

2014 Riesling Forster Ungeheuer GG | von Buhl
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Leicht rauchig – mineralisch, sehr druckvoll. Pfirsich mit Zitronengras, Grapefruit, dezenter Hauch Exotik. Am Gaumen setzen sich diese Eindrücke fort, dazu Limette, leichtes Orangeat, salzige Grapefruit. Knackige, fast prickelnde Säure, tolle Struktur und straffer Zug. Langer, mineralisch – nach Feuerstein – eingekleideter Abgang. 92+ OS

2015 Libero No. 5 | Lammershoek

2015 Libero No. 5 | Lammershoek
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Grüne Paprika und Pfeffer mit eingelegten Kirschen und zartem Zedernholz. Am Gaumen grüne Paprika, Wacholder, Lorber. Tannine gute eingebunden und recht rund, jedoch noch nicht ganz entwickelt. Rauchig mit leichter Bitternote, deutlich nach Zigarrenkiste sowie schwarzem und grünen Teeextrakt. Ausgewogen und rund, nicht breit, eher fokussiert mit zart abrundendem Vanilleschmelz. 89 OS

2014 Riesling Pettenthal GG | Kühling-Gillot

2014 Riesling Pettenthal GG | Kühling-Gillot
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Florale Noten, helle Eindrücke. Veilchen, Organgen, Apfel mit einer gewissen Exotik und leicht pfefferig. Gelbe Frucht am Gaumen, Ananas, tropsiche Eindrücke, aber auch Kräuter, Petersilie. Geschliffen, anfangs leicht rassige Säure mit schöner Tiefe und insgesamt filigran-elegant. 91+ OS

2014 Riesling Alte Reben Gottesfuß GG | Van Volxem

2014 Riesling Alte Reben Gottesfuß GG | Van Volxem
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Zart fruchtige Anklänge, Orangenschalen, Weinbergpfirsich, Apfel, Birne, Mirabelle. Frische Eindrücke, dabei eine dezente Rauchigkeit und schöne Mineralität sowie verhalten Kräuterigkeit. Am Gaumen leicht schmelzig, aber fokussiert und mit tollem Zug. Auch exotische Anklänge, jedoch mit Zitrus unterlegt. Über allem Schiefermineralik, ohne störend dominant zu sein. Sehr lang und ausgewogen, rund und stets angenehm. Vielschichtig
Read more

2013 Constantia Glenn Three | Constantia Glenn

2013 Constantia Glenn Three | Constantia Glenn
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Johannisbeer, Kirsche, dunkle Schokolade, Pflaumen, leicht nach hellem Holz/Vanille. Verhalten tabakig und rauchig. Leicht würzig nach schwarzem Pfeffer, vollmundig, durchaus samtig und mit Zug, keinesfalls breit. Rotfruchtige Beeren, Veilchen. Gut strukturiert, mit der nötigen Frische. Schöner Abgang, sehr gut trinkig. 90/91 OS

2014 Columelle | Domaine Richeaume

2014 Columelle | Domaine Richeaume
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Kraftvoll leuchtendes dunkles Rot, violette Reflexe. Intensiv nach Waldfrüchten  mit Würznoten und Garrigue, Brombeeren und Blaubeeren. Pflaumen, dunkle Kirschnoten, leicht nach Lavendel und Fichtennadeln. Dezente Röstnoten, Zedernholz, Brot und helle rotfruchtige Beeren. Frisch, mit würziger Tiefe und großer Länge. Kraftvolles Tannin, aber geschmeidig und rund. Kraftvolle Eleganz. 92+ OS