HomeArchive by category "Top 10"

2011 Werlitsch | Werlitsch

2011 Werlitsch | Werlitsch
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Top 10 on by : oliverschwend

Orange, trübe, an naturtrüben Apfelsaft mit Orangenfarbe erinnernd. Ungewöhnlich in der Nase, viele Zesten, leichte Grapefruit, Holundersirup, ungesalzene Erdnüsse, mit Zwiebeln vermischte Apfelspalten, Lauch, Ahornsirup, Kaktussaft, Orangen, Mango-Lassi, Birnenmark, Gewürznelken, Acerolakirsche, Bienenwachs und ungewöhnliche Mineralität. Ähnliche Eindrücke am Gaumen. Unglaublich saftig, dabei dicht und komplex, trotzdem tänzelnd mit ordentlicher Säure in den Abgang hinein. Erfrischend
Read more

1983 Château d’Yquem | Château d’Yquem

1983 Château d’Yquem | Château d’Yquem
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, d'Yquem, Top 10 on by : oliverschwend

Wunderbar bernsteinfarben. In der Nase Honig, Bratapfel, Tee, Schießpulver, Orangenblüten und -zesten, diverse Gewürze. Ananas mit Gewürzkuchen, Kokosflocken mit dezent petroligen Noten. Am Gaumen eine enorme Frische, Biscuit, gereifte Aprikosen, Honig, Karamell-Vanille. Schmelzig, hohe Viskosität. Cognacnote zu Walnuss, Orangenschokoladenkuchen, Zuckergebäck, feine Crème brûlée und leichter Kaffee-Röst-Aromatik. Mandarinen mit getrockneter Mango-Papaya-Mischung. Leichte Schießpulver-Tee-Noten im Abgang, fein
Read more

2014 Riesling Forster Kirchenstück G.C. | Bürklin-Wolf

2014 Riesling Forster Kirchenstück G.C. |  Bürklin-Wolf
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Top 10 on by : oliverschwend

Pfirsichsaft, Akazienhonig, reife Melone, unreife Mirabelle, leichte Pfefferigkeit mit Birne und reifer Kaki. Sehr samtig am Gaumen, feine Bitternoten. Trotz kratziger Pfeffernote anmutig und elegant, sehr seidig den Gaumen auskleidend, gleichsam mit Kraft. Eine süße Fruchtnote kontrastiert eine leichte Schärfenote, hinzu treten rauchig-mineralische Untertöne. Dunkle Steine, dunklere, gleichwohl kühle Anmutung. Extrem lang. Wunderbare Kontraste mit
Read more

2011 Werlitsch | Werlitsch

2011 Werlitsch | Werlitsch
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Top 10 on by : oliverschwend

  Orange, trübe, an naturtrüben Apfelsaft mit Orangenfarbe erinnernd. Ungewöhnlich in der Nase, viele Zesten, leichte Grapefruit, Holundersirup, ungesalzene Erdnüsse, mit Zwiebeln vermischte Apfelspalten, Lauch, Ahornsirup, Kaktussaft, Orangen, Mango-Lassi, Birnenmark, Gewürznelken, Acerolakirsche, Bienenwachs und ungewöhnliche Mineralität. Ähnliche Eindrücke am Gaumen. Unglaublich saftig, dabei dicht und komplex, trotzdem tänzelnd mit ordentlicher Säure in den Abgang hinein.
Read more

2007 Cuvée da Capo Châteauneuf-du-Pape | Pégau

2007 Cuvée da Capo Châteauneuf-du-Pape | Pégau
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Top 10 on by : oliverschwend

  Dunkles Karminrot. Sehr intensiv nach Johannisbeere, anfänglich leicht staubige Eindrücke, Nelke und Piment. Kräuter mit Kirschen, Wacholder sowie eine eleganten und fein-rassige Schwarzteenote. Einerseits nach rohem Rindfleisch, saftig und mit einer wilden brombeerummantelten Note, andererseits mit einer feinen Süßenote, v.a. mit Zimt. Insgesamt überraschend weich und mit dünnflüssiger Anmutung, trotz der enormen Kraft von
Read more

2012 Riesling G-Max | Keller

2012 Riesling G-Max | Keller
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Top 10 on by : oliverschwend

  Kraftvoll, leicht angedunkeltes Gelb. Einerseits ungeheuer dezent, gleichwohl sehr kraftvoll-parfümiertes Aroma nach einer regelrechten Kräutermixtur auf zerstoßenen Steinen. Intensiv im Glas. Schiefer-, Feuer-, Flintsteine, nasser Kies, sehr dezent Apfelschalen, dazu Weinbergpfirsich. Am Gaumen wird sofort der Speichelfluss angeregt, enorm saftig. Felsquellwasser mit kühlenden Steinpartikeln, feingliedriger Säure, vibrierend, mit innerer Spannung und feinen Nuancen. Spuren
Read more

1946 Toro Albalá Don P.X. | Toro Albalá

1946 Toro Albalá Don P.X. | Toro Albalá
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Raritäten, Top 10 on by : oliverschwend

  Extrem dicht und viskos im Glas – Tropfen kleben förmlich am Glas. Die schwarze Farbe und Viskosität erinnern wirklich an Motoröl. In der Nase kräuterig, mit Lakritze, Karamell, Graubrot. Getrocknete Heidelbeeren, Pflaumen, getrocknete Früchte sowie altem Lebkuchenteig und Nussschnecken. Rum-Rosinen mit gesüßten Feigen.  Am Gaumen Espresso und Kaffeelikör mit getrockneten Heidelbeeren, Nüsse, dunkle Schokolade
Read more

2011 Werlitsch | Werlitsch

2011 Werlitsch | Werlitsch
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Top 10 on by : oliverschwend

  Orange, trübe, an naturtrüben Apfelsaft mit Orangenfarbe erinnernd. Ungewöhnlich in der Nase, viele Zesten, leichte Grapefruit, ungesalzene Erdnüsse, mit Zwiebeln vermischte Apfelspalten, Lauch, Ahornsirup, Kaktussaft, Orangen, Mango-Lassi, Birnenmark, Gewürznelken, Acerolakirsche, Bienenwachs und ungewöhnliche Mineralität. Ähnliche Eindrücke am Gaumen. Unglaublich saftig, dabei dicht und komplex, trotzdem tänzelnd mit ordentlicher Säure in den Abgang hinein. Erfrischend
Read more

2003 Yquem | Château d’Yquem

2003 Yquem | Château d’Yquem
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, d'Yquem, Top 10 on by : oliverschwend

  Die Nase wird umschmeichelt mit einer großen Vielzahl an Düften. Vanille, Kokos, Hefe-Nusszopf, frische Hefe, Mandeln, weiße Schokolade, Kleber, Rum-Rosinen, Honig, Amaretto und Marzipan. Exotische Fruchtanklänge, v.a. Aprikose, zudem ein dezenter Touch frischer Zitrone. Haselnuss, Graubrot und Kaffeeröstnoten. Exotische Frucht am Gaumen, Vanille, Banane, Aprikose. Dazu Honignoten und die übrigen Geruchseindrücke. Gezuckerte, leicht geröstete
Read more

2003 Cos d’Estournel | Château Cos d’Estournel

2003 Cos d’Estournel | Château Cos d’Estournel
Posted in : Alle Weine, Alle Weine ab 95 OS, Top 10 on by : oliverschwend

  Anfänglich leicht staubiger Eindruck in der Nase. Mit Luft weicht dieser einer Mischung aus Schwarzbeeren, Kirschen, reifen Himbeeren und Brombeeren. Dezente Rauchigkeit. Milschokolade mit hohem Kakaoanteil, karamelllig.  Weiterhin kirschig-kräuterig am Gaumen. Veilchen, Wacholder, Tabak und schwarzer Tee. Beerenfruchtigkeit, Schokolade, erdige Töne, dazu Paprika und Gewürze. Eisennote und schwarze Oliven. Bleibt extrem lang und wird
Read more