2011 Riesling Dellchen GG | Dönnhoff

2011 Riesling Dellchen GG | Dönnhoff
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Einladende Nase nach geräuchertem Pfirsich. Leicht grüner Apfel, unreife Stachelbeere, dezent Butterblume und gedämpfte Pfefferminznote am Gaumen. Im Abgang leicht nach Popcorn, salzig, mit guter Säure. Elegant und mit gutem Reifeton. 91/92+ OS

2012 Riesling Morstein GG | Wittmann

2012 Riesling Morstein GG | Wittmann
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Weinbergpfirsich, Banane, süßlicher Zitrus, Heu, Kräuter. Mit leicht grünlichen Elementen am Gaumen, mit Luft abnehmend, süßliche Mandeln, Gesteinsnoten. Tolle Frische, elegant, straff und mit gutem Zug in den sehr langen Abgang. Schöner Nachhall, sehr mineralisch. Schöne Tiefe und Komplexität. 93+ OS

2013 Riesling Kirchspiel GG | Wittmann

2013 Riesling Kirchspiel GG | Wittmann
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Schießpulvernoten, salziges Popcorn, Röstnoten, dezente Zitruseinflüsse, Aprikose. Am Gaumen kräftige Säurenoten, Pfirsich-Aprikosen-Süße, sehr anregend. Leicht ölig, breit, aber elegant. Mit angenehmer Süße, toller Struktur in den sehr langen Abgang.  Hat noch Potenzial. 92+ OS

2009 Monte do Desespero | Monte das Serras

2009 Monte do Desespero | Monte das Serras
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Leuchtendes Granatrot. Dunkle Früchte in der Nase, dabei dezent süßlich mit hellem Toastbrot. Im Antrunk knackige Säure. Gute Frische. Am Gaumen fruchtige Anklänge, Vanille, leichter Pinot-Schmelz, sehr weich. Eleganter Charakter, druckvoll, keineswegs schwer, dafür mit feinem Tannin. Im durchaus langen Nachhall verbleibt zunächst eine herbe Note, die leichter Fasssüße weicht. Diese wird ergänzt durch
Read more

2012 Villa de Corullón | Palacios

2012 Villa de Corullón | Palacios
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Schattenmorellen, leichte Rauchigkeit, Brombeeren, gegerbtes Leder in der Nase. Dunkle, edle Kirsche am Gaumen, elegant eingekleidet. Kühl-nobler Charakter mit sehr samtigen Tanninen und toller Säure. Mittelstark getoastetes Zedernholz. Hervorrangede Struktur, frisch-beerig, Waldbeeren mit Cassis, zupackend, angenehm in den sehr langen Abgang mit dezent süßlichem Spiel, schwarzen Teeblättern mit einem dezenten Zitrustouch. 92/93+ OS

2008 ReDark | Damianitza

2008 ReDark | Damianitza
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Sehr dunkle Beeren, dunkle Schokolade, nasses Holzfass, leicht ausgebrannte Holzkohle, süßliches Zwetschgenkonfit. Am Gaumen leicht herb auf die Zunge fließend mit eher kühlem Charakter und fruchtiger Entfaltung, dabei kraftvoll und zupackend. Zugleich leicht rauchig mit dezent kratzigem Tannin. Verbleibt leicht süßlich nach eingelegter Brombeere, Zwetschge und geräuchertem Holz. 87 OS

2010 Riesling Buntsandstein | Hirschhorner Hof

2010 Riesling Buntsandstein | Hirschhorner Hof
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Schmelzig, Pfirsich-Joghurt, leicht nasser, rauchiger Stein. Dezente Grapefruit-Holundernase. Am Gaumen durchaus breit mit ordentlichem Burgunderschmelz, der sich aber eher in feine Exotik auflässt und erst im Abgang erneut mit vanilliger Fassnote auflebt. Dazu schöne Mineralität und Länge. 90 OS

2008 Ludovico | Orestiadi

2008 Ludovico | Orestiadi
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Schwarzwurzel, Schwarzgeräuchertes, verhaltene Kräuterigkeit, Thymian, dunkle Beeren, Kirsche. Am Gaumen kühler Charakter, mit obigen Eindrücken. Dunkel und elegant-kraftvoll mit schöner Säure, die einen leichten Maulbeer-Zitrus-Touch mitschwingen lässt, zusätzlich raumgreifende dunkle Kirschnoten mit schöner Saftigkeit. Leicht rauchig in den Abgang mit dezenter Süßespitze. Dabei guter Trinkfluss und guter, fruchtiger Nachhall. 90+ OS

2008 Champagne Trio S Extra Brut | Dehours

2008 Champagne Trio S Extra Brut | Dehours
Posted in : Alle Weine on by : oliverschwend

  Dunklere, hell goldene Farbe, bemerkenswerte Viskosität. In der Nase ein wenig Kellermuff, staubig, hefig, dann stärker fruchtig werdend. Alter Apfel, leichte Süße, Honignoten sowie Birne, Meersalz, Vanille, Brioche und Würzbrot. Am Gaumen zunächst eine sehr feine und angenehm kraftvolle Perlage – sehr viele Nuancen, süß-sauer, Waldboden und Waldhonig, reife Früchte sowie geröstete Nüsse und
Read more